Themenprofile von Chrischona Schweiz


Chrischona Schweiz hat die Aufgabe, Lebens- und Gesellschaftsfragen sowie die damit verbundenen Ansichten und Meinungen zu diskutieren und mit dem biblischen Zeugnis zu vergleichen, um daraus Überzeugungen, Leitlinien und Orientierungshilfen zu entwickeln. So ergeben sich Konturen und Wertvorstellungen, die unsere Gemeinschaft prägen und uns miteinander verbinden.


Auf dieser Seite finden Sie im Moment die Themenprofile von Chrischona Schweiz zu «Heilung» und «Taufe». Weitere Themenprofile werden folgen und ebenfalls auf dieser Seite veröffentlicht.
Falls Sie Fragen zu den Themenprofilen haben, können Sie sich an das Öffnet internen Link im aktuellen FensterLeitungsteam von Chrischona Schweiz wenden.


Themenprofil: Heilung

Im Themenprofil «Heilung» beantwortet Chrischona Schweiz in acht Thesen unter anderem die folgenden Fragen: Wie sollen wir uns als Christen und Gemeinde gegenüber kranken Menschen verhalten? Dürfen wir für Heilung beten? Schenkt Gott heute noch wundersame Heilungen? Wie sollen wir davon erzählen?


Themenprofil: Taufe

Im Themenprofil «Taufe» stellt Chrischona Schweiz fest, dass die christliche Taufe im Verlauf der Kirchengeschichte enormen Segen ins Leben unzähliger Menschen gebracht hat. Sie steht für die unüberbietbar hoffnungsvolle Botschaft der Vergebung, der Erneuerung des Lebens in Christus und der Integration in die Gemeinschaft der Glaubenden. Neun Schlüsse für eine einheitliche Taufpraxis in den Chrischona-Gemeinden der Schweiz zieht das Themenprofil.