Gemeindeförderung

Wir alle brauchen Förderung und Impulse für unsere Arbeit. Daher führen wir verschiedene Konferenzen und Events durch, wie zum Beispiel die Chrischona Konferenz oder Chrischona Ferien. Wo Gemeinden dies wünschen, führen wir mit ihnen NGE, Visionsprozesse, Gottesdienst-Coachings und anderes durch. Es braucht Momente, wo wir zusammen mit unseren Angestellten, Gemeindeleitungen und auch Gemeindebesuchern Dinge bewegen können. Dazu haben wir zurzeit vor allem zwei Gefässe:

Chrischona Konferenz

2018 fand sie erstmals statt, 2019 wurde sie erfolgreich fortgesetzt. Von nun an findet sie zweijährlich statt. Die Chrischona Konferenz, das sind zwei Tage im Frühling, an denen wir am Freitag mit der Pastorenschaft und am Samstag mit den Gemeindeleitungen zusammen wichtige Themen bewegen.

Chrischona Ferien

1000 Personen aus rund 50 Gemeinden verbringen alle zwei Jahre eine Woche Ferien in einer Hotelanlage am Meer. Neben dem Feriengenuss gibt es vier Plenar-Gottesdienste und verschiedene Programmangebote, in denen Chrischona Schweiz erlebbar wird.

Mehr zu Chrischona Ferien

Eine weitere zentrale Aufgabe der Leitung Schweiz ist es, Gemeinden zu begleiten, wo dies hilfreich und gewünscht ist. So führen wir mit den Gemeinden Visionsprozesse, Gottesdienst-Coachings, NGE, Mediation, Relaunchprozesse und Begleitung bei Neuanstellungen oder Stellenwechseln durch. Die meisten Prozesse davon sind individuell, NGE hingegen ist ein internationales Konzept, weshalb es hier kurz erläutert sei:

Natürliche Gemeinde-Entwicklung

Als Leitungsteam einer Gemeinde hilft es enorm, Klarheit über die Qualität der eigenen Gemeinde zu haben. Wo besteht Wachstumspotenzial? Welche Stärken können wir einsetzen? Mit einem NGE-Profil werden diese auf einfache Weise ersichtlich und können angepackt und gefördert werden.

Mehr zu NGE