Rückblick Kifo-Konferenz

04.11.19

Die guten Ideen kommen vom Himmel

Ein Moderationsteam bestehend aus zwei Personen unterschiedlicher Generationen begrüsste die 460 Kindermitarbeitenden zur 7. Kinder-im-Fokus-Konferenz (KiFO) auf St. Chrischona. «Berufen-befähigt- begleitet» war das Motto dieser Konferenz. Matthias Kuhn (Kuno) erklärte mit seiner «Berufungspyramide», dass es zuerst darum geht sich als «Kind Gottes» zu wissen, dann ein Botschafter Gottes werden und sich schliesslich auf einen spezifischen Dienst einlassen zu können. Gott lädt uns ein in die «eigene Veranlagung» zu treten mit dem Wissen, dass es an die Grenzen bringt. «Jede Berufung im Reich Gottes ist eine komplette Überforderung» meint Kuno und zeigte auf, dass gerade die Arbeit mit Kindern eine doppelte Herausforderung mit sich bringt. «Kinder sind echter und direkter