Chrischona - Freikirche für die Schweiz

Chrischona: viele Farben, ein Anliegen!

Würde man ein Bild von den mehr als 90 Chrischona-Gemeinden in der Schweiz zeichnen, es wäre so vielfarbig und facettenreich wie die Schweiz selbst. Darunter ist etwa die französischsprachige Gemeinde mitten in Genf, in der viele Migranten eine geistliche Heimat finden. Darunter sind aber auch zahlreiche ländlich-familiäre Gemeinden, in deren Orten jeder jeden kennt. Es gibt kleinere und grössere, ältere und jungere Gemeinden.
Dennoch gehören sie alle zur Chrischona-Familie. Chrischona Schweiz steht für freikirchliche Gemeindearbeit, die Menschen von Jesus erzählen will. Dieses Anliegen verbindet mehr als alle Unterschiede. So wie es Peter Gloor, der Leiter der Chrischona-Gemeinden Schweiz formuliert: „Einer für alle, alle für einen!“

Sie wollen mehr über Chrischona Schweiz erfahren?

Auf den folgenden Seiten können Sie sich genauer über die Freikirche, ihren Glauben, ihre Geschichte und ihre Vernetzungen informieren. Klicken Sie einfach auf die Inhalte, die Sie interessieren.

Holzkreuz in den Schweizer Alpen
Chrischona Schweiz will den Menschen in der Schweiz von Jesus erzählen.