ElternImpulse - wichtiges Werkzeug von Orange leben

Familienrituale neu entdecken und einüben

Zu ORANGE LEBEN gibt es bei Chrischona Schweiz eine Vorgeschichte: Seit 2007 fanden im Rahmen des Programms „Glaube zuhause leben“ die ElternImpulse statt. Bei diesen ElternImpulsen geht es darum, dass die Gemeinde Impulse an Eltern gibt, wie Rituale, die im Familienkreis verloren gegangen sind, neu entdeckt und eingeübt werden können. Die ElternImpulse sind ein erstes, gelungenes Beispiel von ORANGE LEBEN. Die Gemeinde (gelb) unterstützt die Eltern (rot), weil sie gemeinsam mehr erreichen können (orange).
Schon bald wurde klar, dass es bei diesem Thema nicht nur um die Unterstützung von Eltern mit Kindern im Alter von 0-12 Jahren gehen kann. Es wurde das Thema 0-20plus eingeführt, um die gesamte Kinder- und Jugendarbeit abzudecken. Die „Glaube zuhause leben - ElternImpulse“ bleiben nach wie vor ein wichtiges Werkzeug, erhalten aber nun den Platz als Hilfsmittel, der optimal zu ihnen passt.

Orange-leben-Grafik: Wie sich die Kraft von Orange speist und warum Eins plus Eins grösser als Zwei ist
Das Licht der Gemeinde (Gelb) und die Liebe der Familie ergeben (Rot) ergeben die Kraft von Orange.

ORANGE LEBEN Downloads

Die ORANGE LEBEN Strategie auf einen Blick erfassen Sie im Informationsflyer ORANGE LEBEN: Herzenshaltung, Denkweise, Strategie (pdf)
Ergebnisse der ElternImpulse 2012 über Familienwerte: ORANGE LEBEN: Gruppengespräch über Familienwerte (pdf)

Portraitfoto von Hans Forrer, Leiter von Kinder Chrischona Schweiz

Hans Forrer, Chrischona-Orange-Leiter

Glärnischstrasse 7
8640 Rapperswil
Telefon: 055 2631780
hans.forrer(at)chrischona.ch